Datenschutz

Einleitung

Hier informieren wir Sie, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben, verarbeiten, speichern, ggfs. weitergeben und wann ihre Daten bei uns gelöscht werden. Dies gliedern wir nach Geschäftsvorfällen – von unserer Kundendatenbank bis zur Webseite. Abschließend weisen wir Sie darauf hin, welche Rechte Sie uns gegenüber in Bezug auf diese Datenverarbeitung haben und wie sie uns ansprechen können.

Kontaktverwaltung

In unserem Kundendatenbank verwalten wir alle Interessenten, Kunden und Lieferanten (Firmen), wenn wir eine vertriebliche Anfrage erhalten oder mit neuen Lieferanten in Kontakt treten. Dabei speichern wir auch die Kontaktdaten unserer Ansprechpartner, um direkt mit den zuständigen Personen sprechen und gezielt über relevante Themen informieren zu können. Zugriff auf diese Kontaktdaten haben alle vertrieblich tätigen Mitarbeiter, der Kundenservice, Außendienst und der Einkauf.

Zu diesen Kontaktdaten speichern wir hinzu, wer wann und zu welchen Themen mit uns in Kontakt getreten ist bzw. wie und wann auf unsere werbliche Ansprache reagiert wurde. Sofern ein Interessent oder Kunde regelmäßige Informationen wünscht, wird die Bestellung der entsprechenden Newsletter (s.u.) angestoßen. Bei Lieferanten werden Bonitätsauskünfte eingeholt, die Kontaktdaten der vertretungsberechtigten Personen enthalten.
Firmen- und Kontaktdaten bleiben 10 Jahre gespeichert, da wir zum Teil auch nach Jahren erneut Anfragen oder Aufträge erhalten. Gern korrigieren wir fehlerhafte oder veraltete Daten und löschen sie auf Anfrage.

Rechtsgrundlagen

Besuchermanagement

Wenn Sie als Mitarbeiter einer Fremdfirma oder als Besucher unseren Standort besuchen, wird namentlich festgehalten, dass Sie sich im Standort aufhalten. Gleichzeitig werden Sie über unsere Sicherheitsmaßnahmen belehrt. Falls Sie einen WLAN-Zugang erhalten, wird Ihr Name zur Zuordnung bei Missbrauch festgehalten.

Rechtsgrundlagen

Bewerbung

Wir veröffentlichen vakante Positionen und Ausbildungsplätze mit dem Ziel aussagekräftige Bewerbungen zu erhalten. Ihre Unterlagen werden im Personalbereich elektronisch gespeichert. Die Führungskraft der zu besetzenden Stelle sowie der Betriebsrat erhalten Zugriff darauf.

Bewerbungsunterlagen auf ausgeschriebene Stellen werden 3 Monate nach Absage gelöscht. Sollte ein Bewerber für uns trotz Absage interessant sein, nehmen wir ihn mit seiner Zustimmung in unseren Bewerberpool auf.

Initiativbewerbungen sind für alle Führungskräfte 6 Monate lang einsehbar. In diesem Zeitraum wird geprüft, ob es eine passende vakante Position gibt. Ist dies nicht der Fall, werden die Bewerberdaten nach 6 Monaten gelöscht.

Rechtsgrundlagen

E-Mail-Newsletter

Interessierte Personen können unseren Newsletter bestellen. Dieses Abonnement wird in einem separaten System verwaltet. Der Eintrag in den Verteiler erfolgt nach Bestätigung durch den Abonnenten (Double-OptIn). Jeder Newsletter enthält einen Link zur Abmeldung. Wir löschen das Abonnement auch auf Anfrage.

Rechtsgrundlagen

Shop

Sie können in unserem Shop Waren bestellen, ohne ein Kundenkonto anzulegen.

Nachdem Sie Ihre Adress- und Kontaktdaten eingegeben haben, wird für die Zahlungsabwicklung über unsere Webseite eine direkte Verbindung zu PayPal Plus hergestellt, über die Sie die Zahlungsinformationen eingeben können. Hierfür erhält PayPal auch Ihre Adressdaten von uns. Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch PayPal finden Sie hier. PayPal gibt die Zahlungsinformationen nicht an uns weiter.
Nach Eingabe der Zahlungsinformationen können Sie die Bestellung auf unserer Webseite noch einmal prüfen und abschließen. Zur Auftragsabwicklung übermittelt unser Provider Ihre Adress- und Kontaktdaten zusammen mit den Produktdaten per E-Mail (SSL-verschlüsselt) an uns. Nach Eingang Ihrer Bestellung nutzen wir die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse, um Ihnen eine Bestellbestätigung zuzusenden.

Zum Versenden der Ware gehen Ihre Adressdaten natürlich an den jeweiligen Post-Dienstleister.

Nach Beendigung Ihres Browsers (spätestens nach 30 Minuten) werden Ihre Bestelldaten vom Webserver unseres Providers gelöscht. Die Daten in unserer Kundendatenbank werden nur auf expliziten Antrag gelöscht.
Rechtsgrundlagen

Webseiten

Bei jedem Aufruf einer Webseite übermittelt Ihr Browser typischerweise folgende Daten: Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Aufrufs, angeforderte Seite, die von Ihnen zuvor besuchte Webseite, mit welchem Browser und Betriebssystem Sie die Seite aufrufen sowie Ihre im Browser hinterlegten Sprachen. Diese Daten protokolliert unser Provider zur Gewährleistung des sicheren Betriebs. Sie sind nicht bestimmten Personen zuordenbar - eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Wir verwenden transiente Cookies (z. B. Session-ID), um zusammengehörende Anfragen zu erkennen. Üblicherweise löscht Ihr Browser diese Cookies, wenn Sie den Browser schließen. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Cookies ablehnen. Dann können Sie ggf. nicht alle Funktionen dieser Webseiten nutzen.

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

Ihre Rechte

Gern teilen wir Ihnen mit, welche Angaben wir über Sie speichern. Sie können der Verarbeitung widersprechen, Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und haben ein Recht auf Berichtigu¬ng, Löschung, Sperrung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.
Wir löschen Ihre Daten nur, sofern keine rechtlichen Gründe entgegenstehen.

Kontaktdaten

Verantwortlicher

PIOFLEX Kunststoffe in Form GmbH
D-79211 Denzlingen
Telefon: +497666-9315-0
info@pioflex.de
www.pioflex.de

Datenschutzbeauftragter

Olav Seyfarth
D-79312 Emmendingen

Telefon: +49 7641 9671214

kontakt@datenschutz-individuell.de
www.datenschutz-individuell.de

Datenschutzaufsicht

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Postfach 102932, 70025 Stuttgart
+49 711 615541 0
poststelle@lfdi.bwl.de